gesunde-freizeitpfer.de
Ausbildung & Pferdephysiotherapie

Akupunktur

Akupunkturbehandlungen  bieten sich bei aller Arten von akuten und chronischen Erkrankungen an, wie beispielsweise

- hartnäckigem Husten, COB und Dämpfigkeit

- Immunschwäche

- Sommerekzem

- zur Unterstützung der Heilung bei Gelenkserkrankungen

- Hufrehe

- Arthrose

- etc.

 

Behandlungserfolge

Akupunkturbehandlung von Leberproblemen, Muskelverspannungen, Fellwechsel, allgemeines Unwohlsein, Pilzinfektion, Mauke und immer wieder Husten, Bronchitis, COB und Dämpfigkeit.

Dabei habe ich schon erlebt, wie eine Stute bei der Behandlung mit einem richtigen Katzenbuckel reagierte und dabei tief einatmete. 

Nach zwei bis drei Tagen sollte das Pferd den Schleim auf der Lunge abtransportieren.

Hier ein Bild von einem erfolgreichen Resultat.  Das Foto wurde zwei Tage nach der 1. Behandlung und nach einem Ausritt erstellt. Sie wurde nicht medikamentös behandelt - nur einmal von mir akupunktiert. Das ist nicht immer so - manchmal benötigt man 2 -3 Behandlungen - aber es hilft immer!